• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Viele sommerliche Kultur- und Freizeitangebote

Herford -

In der Herforder Tourist-Information gibt's viele Tipps und Informationen für lange Sommertage

Sommerliche Angebote präsentiert Pia Loose in der Tourist-Information. (Foto: Stefan Tillmann – Pro Herford)

Der Sommer zeigt sich in Herford in diesem Jahr von seiner besten Seite, was vor allem daheimgebliebene Besucher und Bürger freut. Für alle, die das schöne Wetter in Herford genießen wollen, halten die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information viele Tipps und Informationen bereit. Neben vielfältigen Angeboten in Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie den aktuellen Veranstaltungen „Herforder Orgelsommer“ und „Mein Sommer, meine Stadt“ bietet die Tourist-Information darüber hinaus Segway-Touren, ein besonderes Programm zum Deutschen Wandertag in Detmold und die beliebte EssKulTour an.

Den frischen Fahrtwind ins Gesicht wehen lassen und gleichzeitig die eigene Stadt entdecken – das verspricht die Segway-Tour in Herford. Die etwa dreistündige Rundfahrt startet am Käthe-Elsbach Platz. Von dort verläuft die Strecke durch den Aawiesenpark in die Innenstadt, entlang der Werre hinauf zum Stuckenberg und an der Marienkirche vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt. Tickets sind für 69,00 Euro pro Person erhältlich. Für diese Termine sind noch Plätze frei:

  • Sonntag, 19. August, 11-14 Uhr
  • Freitag, 31. August, 16 -19 Uhr
  • Sonntag, 09. September, 11-14 Uhr
  • Sonntag, 16. September, 11-14 Uhr

Anzeige

Eine Besonderheit im August ist die Kombination aus Stadtführung und einem Besuch im Marta Museum, welches im Rahmen des Deutschen Wandertages in Detmold (15. bis 20. August) Besucher nach Herford führt. Sowohl die Besucher des Wandertages als auch die Herforder Bürger können das Angebot in Anspruch nehmen. Das Besondere – die Anreise von Detmold nach Herford mit dem ÖPNV sowie die Führungen sind mit der Wandertagsplakette, welche beim Veranstalter Lippe Tourismus & Marketing erhältlich ist, kostenlos. Auf den Eintritt ins Museum Marta gibt es hiermit zudem 50% Ermäßigung. Natürlich ist auch ohne Wandertagsplakette die Teilnahme an der Stadtführung für 5 Euro und der Eintritt ins Marta zum regulären Tarif möglich. Die Teilnehmerzahl der Führungen ist auf 25 Personen begrenzt. Für diese Führungen können noch Anmeldungen entgegen genommen werden:

  • Donnerstag, 16. August: „Wallrundgang mit Geschichten“ & Besuch Marta Museum
  • Freitag, 17. August: „Stadt der starken Frauen“
  • Samstag, 18. August: „Zwischen Gotik und Gehry“

Für einen spätsommerlichen kulinarischen Rundgang durch die Werrestadt bietet sich die „EssKulTour – deftig durch Herford“ an. Während sich die Teilnehmer zwischen Schnitzel, Schluck und Schlickerei auf einen Rundgang quer durch die Innenstadt begeben, erzählt eine Stadtführerin Spannendes und Kurioses zur Herforder Stadtgeschichte. Tickets sind für 41,00 Euro pro Person erhältlich. Für folgende Termine sind noch wenige Plätze frei:

  • Freitag, 31. August, 18 Uhr
  • Freitag, 28. September, 18 Uhr
  • Freitag, 26. Oktober, 18 Uhr

Tickets und Informationen zur Anmeldung sowie zu weiteren touristischen Angeboten gibt es in der Tourist-Information Herford. Diese ist von Di bis Fr von 11 bis 18 Uhr und Sa von 10 bis 14 Uhr am Linnenbauerplatz 6 oder telefonisch unter 05221/1891526 erreichbar.
(Text: Stefan Tillmann – Pro Herford)

Das ist ebenfalls interessant:

Fluss- und Bachwasser nicht für den Garten nutzen

Der „Melilla Mauerspringer“ blickt weit über das Lübbertor

»Gefangenenchor« singt um Leben und Freiheit

Mein Sommer, meine Stadt