• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Marta-Direktor Nachtigäller auf Forschungsreise in Rom

Rom/Herford -

Villa Massimo

Auf Empfehlung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist Marta-Direktor Roland Nachtigäller zur Villa Massimo (Foto) in Rom gereist. Eingeladen werden Personen des deutschen Kulturlebens, die laut Statuten „ein Interesse an der Arbeit der Deutschen Akademie Rom mitbringen, durch Anregungen deren Arbeit fördern und durch ihre Anwesenheit zum Ansehen der Akademie und ihrer Arbeit beitragen.“ 

Auf dem Programm stehen Atelierbesuche, Künstlergespräche und ein Treffen mit dem Maler Erik Schmidt, mit dem der Marta-Direktor für das Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen eine Ausstellung erarbeitet (Eröffnung am 2. Mai 2019). Darüber hinaus wird Nachtigäller vor den Stipendiaten der Villa Massimo einen Vortrag über das Marta Herford und dessen besondere Perspektive auf die zeitgenössische Kunst halten.
(Text: Jasmina Janoschka/ Bildnachweis: © Marta Herford)