• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Lux Group Holding Ltd. und Wolf erwerben Poggenpohl

Herford -

Poggenpohl- Headquarter Herford

Die Poggenpohl Möbelwerke erhalten einen neuen Eigentümer: Die britische Lux Group Holdings Ltd. wird in Partnerschaft mit der deutschen Unternehmerfamilie Wolf die älteste und bekannteste Küchenmarke der Welt übernehmen. Die Unternehmensgruppe, zu deren Portfolio Marken wie Smallbone, Mark Wilkinson und Brookmans gehören, wird Poggenpohl im Rahmen einer übertragenden Sanierung erwerben. Der Anlagenkauf umfasst das Werk in Herford sowie die internationalen Tochtergesellschaften. Der Poggenpohl-Gläubigerausschuss hat der Übernahme zugestimmt. Der endgültige Vertrag soll bis Ende des Monats Juni 2020 unterzeichnet werden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Am 24. April 2020 hatte die Poggenpohl Möbelwerke GmbH beim zuständigen Amtsgericht in Bielefeld einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.
 
Der vorläufige Insolvenzverwalter Manuel Sack, Partner der bundesweit tätigen Kanzlei Brinkmann & Partner, ist mit dem Verlauf des M&A-Prozesses sehr zufrieden: „Mit The Lux Group haben wir für Poggenpohl einen strategischen Investor gewonnen und so den Standort Herford gesichert. Wir sind überzeugt, dass The Lux Group die weltweite Strahlkraft dieser traditionsreichen Marke noch vergrößern wird. Verhandlungen über lediglich eine moderate Personalanpassung werden mit dem Betriebsrat in den kommenden Tagen geführt. Der internationale Investorenprozess wurde sehr engagiert und professionell von PwC durchgeführt.“
 
Poggenpohl-Geschäftsführer Gernot Mang, der das Team weiterhin leiten wird, erklärt: „Unsere Zukunftspläne beinhalten die Weiterentwicklung des Luxusküchensegments, die Erweiterung der Kategorien und die Bereitstellung eines ‚Best-of-Class‘-Luxuserlebnisses. Wir erwarten, dass unser hochwertiges Fachhändlernetzwerk eine Schlüsselrolle bei der Erneuerung der Premiummarke Poggenpohl spielen wird. In Zusammenarbeit mit dem Joint-Venture-Team werden wir die Küchenindustrie neu erfinden.“

Die Unternehmerfamilie Wolf wird als Finanzinvestor Unterstützung leisten und auch als deutscher Partner der Lux Group fungieren. RIB Software SE und Microsoft werden die strategischen Technologiepartner sein, um die fortschrittlichste disruptive Cloud-basierte Plattformtechnologie zu liefern. Die Gruppe ist bereit, die weltweite Küchenindustrie mit einem Umsatz von 100 Milliarden US-Dollar digital umzugestalten, so wie es Tesla in der Automobilindustrie getan hat.
 
Über Poggenpohl
 
Poggenpohl war und ist Pionier: Seit mehr als 125 Jahren entwickelt, gestaltet und produziert das Unternehmen Küchen auf Premium- und Luxusniveau an seinem Standort in Herford. Maßstab dabei sind die Menschen und ihre Bedürfnisse, der gesellschaftliche Wandel und der Blick in die Zukunft. Poggenpohl Küchen zeichnen sich durch richtungsweisendes Design, technisches Fachwissen, Materialien von höchster Qualität und ausgezeichnete Handwerkskunst aus. 1892 gründete Friedemir Poggenpohl eine kleine Tischlerei mit einem Ausstellungsraum. Sein Ziel: „Die Küche besser zu machen.“ Und seitdem haben Generationen von Poggenpohl Handwerkern und Designern genau dies getan. Heute zeigt Poggenpohl, wie sich die Grenzen zwischen Wohnen und Küche auflösen, die Küche dabei aber das Herzstück in Wohnungen und Häusern bleibt.
 
Über Brinkmann & Partner
 
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Insolvenzrecht Manuel Sack ist seit über 20 Jahren als Insolvenzverwalter/Sachwalter tätig und verfügt über große Erfahrung bei Unternehmenssanierungen in der Insolvenz. Zu seinen Verfahren und Sanierungserfolgen zählen die HEROS Unternehmensgruppe mit fast 5.000 Arbeitnehmern, die Dailycer Gruppe, die Arbeiterwohlfahrt Gesundheitsdienste gGmbH und zuletzt die Peiner Umformtechnik GmbH sowie zahlreiche weitere Unternehmen.
 
Brinkmann & Partner wurde 1980 in Hamburg gegründet und ist heute in 30 Niederlassungen mit rund 270 Mitarbeitern in allen Wirtschaftszentren Deutschlands vertreten. Dabei wird besonderer Wert auf die persönliche Betreuung der Mandanten vor Ort durch einen Partner und dessen Team gelegt. Durch ihren unternehmerischen Ansatz hat Brinkmann & Partner einen führenden Ruf bei der Restrukturierung von Unternehmen erworben und ist mit über 20 Verwaltern eine der größten deutschen Insolvenzverwalterkanzleien.
(Text: Schellenberg & Kirchberg PR – Hamburg / Foto: Poggenpohl Möbelwerke GmbH)