• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Kommunalwahlergebnisse 2020 im Kreis Herford

Kreis Herford -

Kreiswahlausschuss

Landrats- und Kreistagswahl: Ergebnis jetzt amtlich

Der Kreiswahlausschuss hat im Kreishaus am Mittwoch, 16. September 2020, einstimmig das Ergebnis der Landrats- und der Kreistagswahl offiziell festgestellt. 

Dem Wahlausschuss sitzen zehn Mitglieder des Kreistages bei. Dabei stellen die Fraktionen der SPD und CDU jeweils vier Mitglieder, die Fraktionen der Grünen und der FDP jeweils ein Mitglied. Kreisdirektor Markus Altenhöner bildet als Kreiswahlleiter den Vorsitz des Gremiums.

Der Kreiswahlausschuss ist für die Feststellung der Ergebnisse der Landratswahl und Kreistagswahl zuständig. Er stellt den Gewinner der Landratswahl fest. Ebenso stellt er fest, wie viele Kreistagssitze den Parteien und Wählergruppen zuzuteilen sind sowie welche Bewerber direkt in den Wahlbezirken und aus den Reservelisten gewählt wurden. Bei Bedarf kann er Einsicht in die Wahlniederschriften der Städte und Gemeinden nehmen. Er ist berechtigt, Rechenfehler in den Feststellungen der Wahlvorstände zur berichtigen. (Text und Foto: Patrick Albrecht – Kreis Herford)

Wahl des Landrates

Bei der Kommunalwahl 2020 stellte sich Amtsinhaber Jürgen Müller (SPD/Die Grünen) zur Wiederwahl. Dorothee Schuster, die von der CDU aufgestellt worden war, erzielte ein Achtungsergebnis, unterlag Müller am Ende jedoch deutlich. Jürgen Müller lag schon früh bei der Auszählung vorn und fuhr letztlich mit 56,30 Prozent der Stimmen einen deutlichen Sieg ein. Sein Resultat, das um 22.30 Uhr feststand, lag klar über der erforderlichen absoluten Mehrheit von 50 Prozent, und das ersparte ihm einen zweiten Wahlgang in 14 Tagen. Dorothee Schuster kam auf 36,34 Prozent.

Wahlberechtigt waren diesmal 202.834 Bürger. Ihre Stimme abgegeben haben 108.000 Bürger; damit lag die Wahlbeteiligung bei 53,25 Prozent.

Kreistagswahl

SPD: 35,37 %

CDU: 29,88 %

Die Grünen: 16,03 %

Die Linke: 3,34 %

FDP: 3,76 %

AFD: 5,87 %

 

Stadt Herford:

Wahl des Bürgermeisters: Gewählt Tim Kähler, SPD, 52,95 %

Ratswahl

SPD: 32,08 %

CDU: 33,09 %

Die Grünen: 16,46 %

Die Linke: 4,60 %

FDP: 4,35 %

AFD: 3,90 %

 

Stadt Enger:

Wahl des Bürgermeisters: Stichwahl zwischen Thomas Meyer (SPD, 46,40 %) und Philip Kleineberg (CDU, 37,88 %)

Ratswahl

SPD: 33,69 %

CDU: 36,65 %

Die Grünen: 22,33 %

FDP: 7,33 %

 

Stadt Bünde:

Wahl des Bürgermeisters: Stichwahl zwischen Hans-Martin Schuster (CDU/FDP, 37,88 %) und Susanne Rutenkröger (SPD, 36,98 %)

Ratswahl

SPD: 29,73 %

CDU: 31,32 %

Die Grünen: 17,60 %

Die Linke: 4,60 %

FDP: 3,57 %

AFD: 6,08 %

UWG Bünde: 6,36 %

 

Stadt Löhne:

Wahl des Bürgermeisters: Gewählt Bernd Poggemöller, SPD, 62,84 %

Ratswahl

SPD: 45,09 %

CDU: 24,62 %

Die Grünen: 14,33 %

Die Linke: 4,59 %

FDP: 3,06 %

LBA: 7,41 %

 

Stadt Spenge:

Wahl des Bürgermeisters: Gewählt Bernd Dumcke, SPD, 56,04 %

Ratswahl

SPD: 37,82 %

CDU: 26,61 %

Die Grünen: 15,32 %

UWG: 16,84 %

FDP: 3,41 %

 

Stadt Vlotho:

Wahl des Bürgermeisters: Gewählt Swen Wilken, SPD/GLV, 71,50 %

Ratswahl

SPD: 37,27 %

CDU: 27,62 %

GLV: 18,72 %

FDP: 10,75 %

Die Linke: 5,25 %

 

Gemeinde Hiddenhausen:

Wahl des Bürgermeisters: Stichwahl zwischen Andreas Hüffmann (SPD, 49,68 %) und Ulrich Hempelmann (CDU, 35,80 %)

Ratswahl

SPD: 42,89 %

CDU: 33,05 %

Die Grünen: 14,68 %

UWG: 5,60 %

FDP: 3,78 %

 

Gemeinde Kirchlengern:

Wahl des Bürgermeisters: Gewählt Rüdiger Meier, CDU, 55,60 %

Ratswahl

SPD: 31,46 %

CDU: 41,64 %

Die Grünen: 16,14 %

UWG: 6,77 %

FDP: 3,74 %

 

Gemeinde Rödinghausen:

Wahl des Bürgermeisters: Stichwahl zwischen Siegfried Lux (SPD, 55,60 %) und Sven Eric Adam (Einzelbewerber, 32,66 %)

Ratswahl

SPD: 42,90 %

CDU: 26,01 %

Die Grünen: 21,80 %

FDP: 9,29 %

 

Die Stichwahl in den Städten und Gemeinden, in denen kein Bewerber die erforderliche absolute Mehrheit von 50 Prozent der Stimmen erhielt, ist für Sonntag, 27. September 2020, terminiert.