• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Klinikclowns beweisen: „Lachen verbindet!“

Herford -

Klinikclowns auf Deutschlandtour

Unter dem Motto „Lachen verbindet!“ steht ein deutschlandweiter Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. Klinikclowns präsentieren ihr Können in lustigen Improvisationen und Walkacts und zeigen auch in Herford am

Samstag, 15. September 2018
von 11 bis 14 Uhr
auf dem Gänsemarkt

wie sie sonst in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen für Freude sorgen. Besucher und Passanten sind herzlich eingeladen, ihren Lieblingsclown zu malen, sich über die Arbeit der Klinikclowns zu informieren und sie mit einer Spende zu unterstützen.

Klinikclowns auf Deutschlandtour

Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.

Derzeit sind im Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. 16 gemeinnützige Klinikclowns-Vereine aus dem ganzen Bundesgebiet miteinander verbunden, die professionelle Clowns Woche für Woche „auf Visite“ in Kinderkliniken entsenden.

Die Besuche kommen sowohl Kindern, die nur kurze Zeit stationär aufgenommen werden, als auch schwerkranken Langzeitpatienten zugute. Außerdem besuchen die Clowns die Bewohner verschiedener Seniorenheime sowie schwerkranke Erwachsene und behinderte Menschen im regelmäßigen Turnus und bringen diesen durch ihr fröhliches Spiel und die persönliche Zuwendung bunte Momente und ein heilsames Lachen.

Insgesamt sind 225 Clowns im Dachverband organisiert und können zusammen über 15.000 Einsätze pro Jahr realisieren. Um die professionelle Arbeit der Klinikclowns zu garantieren, werden regelmäßige Spenden benötigt. Ausführliche Infos auf www.dachverband-clowns.de. (Text: Karin Platzer / Foto: Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.)

Klinikclowns auf Deutschlandtour

Das ist ebenfalls interessant:

Sonntagswanderung durch das Asbeke-Kinsbeketal

Hochvirtuose Musik „für eine Orgelwalze“

Schulbeginn: Tipps und Hinweise der Polizei Herford

Seit Montagmorgen vermisst: Fahndung nach Timo B.

Nach Wohnungseinbruch: Wer kennt die mutmaßlichen Täter?