• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Kinderlieder in der Kita ganz einfach klingen lassen

Kreis Herford -

Klangbaustein
Foto: Klangbaustein (Fotografin: Steffi Herrmann)

Das Singen von Liedern ist fester Bestandteil des Kita-Alltags. Aber nicht immer gibt es jemanden, der den Gesang auf einem Instrument begleiten kann. Der Workshop „Kinderlieder instrumental begleiten“, den das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW am 20. September in Herford anbietet, zeigt Erzieherinnen und Erziehern, wie sie ganz leicht Lieder erklingen lassen, so eine besondere Atmosphäre schaffen und auch das ungeliebte „alleine Vorsingen“ vermeiden können. Für einen besonderen Klang braucht man nicht immer eine Gitarre oder ein Klavier – musikalische Vorkenntnisse sind für diesen Workshop nicht erforderlich! Der Workshop findet am 

Freitag, 20. September 2019 
von 9.30 bis 16:30 Uhr 
in der Städt. Kindertagesstätte „Zur Bleiche“ (Zur Bleiche 3 – 5, 32052 Herford) statt. Das Teilnahmeentgelt beträgt 50 Euro, die bei der Anmeldung zu entrichten sind. Weitere Informationen und Anmeldung: www.landesmusikakademie-nrw.de

Dozentin Linda Effertz stellt Lieder vor, die mit einfachen Mitteln im Alltag instrumental begleitet werden können. Neben einer harmonischen Begleitung z.B. mit Klangbausteinen oder einem Xylofon können auch Trommeln, Rasselinstrumente, Glöckchen und weitere Elementare Instrumente eingesetzt werden. Im Kurs werden ganz unterschiedliche Instrumente vorgestellt, deren Einsatz die Teilnehmenden gemeinsam praktisch erproben. Sie lernen Lieder aus verschiedenen Erlebnisbereichen kennen und erarbeiten neue Ideen einer instrumentalen Gestaltung.

Linda Effertz ist Dozentin für Elementare Musikpädagogik und Gitarre an der Hochschule Osnabrück und Lehrkraft an der Musik- und Kunstschule Osnabrück. 

Das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW wurde vom Landesmusikrat NRW, der Landesmusikakademie NRW, der Bertelsmann Stiftung und der Peter Gläsel Stiftung Ende 2015 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Musik in jeder Kita in NRW als Selbstverständlichkeit im Kita-Alltag zu integrieren. Es nimmt seit Beginn 2017 verstärkt durch ein Projektmanagement seine Tätigkeit auf. Förderer des Netzwerks sind die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen, die Bertelsmann Stiftung und die Peter Gläsel Stiftung.

Ziel der Netzwerkgründung ist es, die musikalisch Aktiven in Kitas in NRW zu stärken und fortzubilden, Kitas in ihrem Bestreben zu unterstützen, musikalische Aktivitäten in ihren Alltag zu integrieren und sukzessive die Qualität musikalischer Aktivitäten an Kitas auf Grundlage der „Neusser Erklärung“ anzuheben. Dies geschieht durch Angebote zur Vernetzung, Fortbildung und Begleitung von Kita-Fachkräften und Kitas. Weitere Informationen: www.kitamusik.nrw

Ansprechpartnerin:

Eva Biallas
Projektmanagerin
Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW
www.kitamusik.nrw
Landesmusikakademie NRW
Steinweg 2
48619 Heek

Tel. +49 (0)178 1757875
Fax +49(0)2568 9305-90
E-Mail: eva.biallas@kitamusik.nrw 

Die Landesmusikakademie NRWwirkt seit 1989 für ganz Nordrhein-Westfalen als Veranstalterin musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Vernetzungspartnerin und Projektträgerin. Sie wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft institutionell gefördert und bildet mit Kursen, Lehrgängen, Tagungen, Konzerten und Projekten einen Knotenpunkt musikalischer Arbeit in NRW.
(Text: Sabine Lahl – Landesmusikakademie NRW)