• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Jugendliche entdecken Ehrenamt gemeinsam

Kreis Herford / Hiddenhausen -

Ehrenamt
Gemeinsam verschiedene Ehrenämter kennenlernen und sich darüber austauschen, wie man selbst aktiv werden kann – dieses Angebot haben nun viele interessierte Jugendliche bei den Internationalen Begegnungstagen 2018 genutzt. In der zweiten Woche der Herbstferien haben diese auf dem Gelände der Evangelischen Jugendhilfe Hiddenhausen-Schweicheln nun im zweiten Jahr in Folge stattgefunden. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Ehrenamt entdecken!“. Dabei wurden interessierte, zugewanderte junge Menschen mit Vereinen und Verbänden zusammengebracht, in denen sie aktiv werden und sich ehrenamtlich engagieren können.

Insgesamt nahmen 23 junge Menschen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren teil, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Sie bildeten eine große internationale Vielfalt ab, insgesamt waren 15 verschiedene Herkunftssprachen vertreten. Vor Ort konnten die jungen Erwachsenen sich direkt mit den Ehrenamtlichen austauschen, und ihre Gründe erfahren, weshalb sie sich engagieren. Egal ob Fußball-Trainerin, freiwilliger Feuerwehrmann, Tanz-Coach eines Jugendzentrums oder Schülersprecherin: Alle sind sich einig und betonten, wie gerne sie ihr Ehrenamt ausüben, wie wichtig sie es finden und wie viel Positives sie selbst daraus ziehen können.

Die Vorstellungen, Gespräche und Mitmach-Aktionen zeigten Wirkung: Viele der Teilnehmenden der Internationalen Begegnungstage tauschten ihre Kontaktdaten mit den aktiven Ehrenamtlichen aus und möchten die nächsten Trainings- oder Gruppenstunden besuchen.

Organisiert wurden die Veranstaltung in den Herbstferien vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Herford, dem Amt für Jugend und Familie des Kreises Herford und der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln.
(Text: Julia Ollertz – Kreis Herford)