• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Im Marta unterwegs mit … dem Künstler Navid Nuur

Herford -

Museum Marta Nuur Ausstellung
Bildnachweis: Navid Nuur, Another window in my studio, 2008/09, eines von zwei gerahmten Fotos, 31 x 48 x 3 cm, Courtesy Navid Nuur, Plan B, Cluj/Berlin, Martin van Zomeren, Amsterdam, Max Hetzler, Berlin | Paris | London, Jahn und Jahn, München © Der Künstler

Bei einem dialogischen Rundgang durch die Ausstellung „Navid Nuur – Hocus Focus“ im Marta Herford haben Besucher*innen Gelegenheit, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Gemeinsam mit Marta-Kuratorin Friederike Fast und dem Künstler Navid Nuur können Themen und Werke der Ausstellung in der Lippold-Galerie aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert werden. Der Rundgang beginnt an diesem

Sonntag, 16. Februar 2020
um 14 Uhr
im Museum Marta Herford; das Ticket kostet 2,50 € zzgl. Museumseintritt; die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Navid Nuur (*1976 in Teheran, lebt in Den Haag) lässt in seinen Werken Unsichtbares sichtbar werden und schärft das Bewusstsein für die kleinen, unscheinbaren Dinge und Prozesse in der Welt. Seine Aquarelle, Skulpturen, Videos, Fotografien, Textarbeiten und Installationen können als humorvoller und zugleich nachdenklich stimmender Kommentar erfahren werden. Mit augenzwinkerndem Spielgeist und philosophischer Gewandtheit richtet sich die Einzelausstellung an Besucher*innen aller Altersgruppen.
(Text: Museum Marta Herford)