• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

FrauenAuftakt 2019 mit Kabarett und Ausstellung

Kreis Herford -

Seit Jahren schon wird der FrauenAuftakt im Kreishaus von der Gleichstellungsstelle des Kreises Herford organisiert und traditionell sind nur Frauen dabei. Die einzige Ausnahme bildet Landrat Jürgen Müller, der den FrauenAuftakt eröffnet und alle Frauen im Kreis Herford dazu einlädt. Erfahrungsgemäß kommen sie zahlreich und nutzen die musikalische, informative und fröhliche Veranstaltung auch als Netzwerk, um neue Impulse zu erhalten, Kontakte zu pflegen und einen guten Einstieg ins neue Jahr zu bekommen. Der FrauenAuftakt 2019 beginnt am 

Donnerstag, 17. Januar 2019 
um 18:30 Uhr 
im Kreishaus Herford. 

Kabarettistin Edith HörnerKabarettistin Edith Börner wird beim FrauenAuftakt 2019 durch die Epochen der Frauenrechtsbewegung führen.

Zu Gast sein wird dieses Mal die Kabarettistin Edith Börner. Die ausgebildete Schauspielerin ist seit über 30 Jahren mit verschiedenen gesellschaftsrelevanten Infotainments im Bundesgebiet unterwegs. In ihrem aktuellen Programm „Megatrend Frauen – 100 Jahre Frauenwahlrecht“ nimmt sie die Teilnehmerinnen mit auf eine unterhaltsame und spannende Reise durch die verschiedenen Epochen der Frauenrechtsbewegung. 

Außerdem wird im Kreishaus die Ausstellung „Ohne Frauen ist kein Staat zu machen“ gezeigt. Hier wird eine Auswahl von Wahlplakaten gezeigt, mit denen die Parteien in den vergangenen 100 Jahren um Frauen als Wählerinnen warben. Im Anschluss wird es die Möglichkeit geben, sich bei einem kleinen Imbiss mit anderen Frauen auszutauschen und Kontakte zu pflegen. 

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden bis zum 7. Januar 2019 entweder telefonisch (Simona Langenberg, Telefon 05221-131312 / Ella Kraft, Telefon 05221-131313) oder per E-Mail (Gleichstellungsstelle@kreis-herford.de)entgegengenommen.
(Text: Petra Scholz – Kreis Herford)

Kurznachrichten

Service

Social