• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Die neuen AWO-Kurse im zweiten Halbjahr 2019

Spenge/Enger -

Zum Semesterstart stellt das Familienbildungswerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) das neue Kursangebot vor. Die Kurse starten in Kürze, Anmeldungen sind ab sofort möglich. 

Für Kleinkinder ab 18 Monaten und ihre Eltern bietet das Familienbildungswerk zusammen mit der Stadtbücherei Spenge den „Schoki-Lesestart“ an. Im Mittelpunkt jeder Veranstaltung steht die Vorstellung eines Bilderbuches, das durch ein ausgewähltes Rahmenprogramm zu einem mit allen Sinnen erfahrbaren Erlebnis wird. Der aus fünf Terminen bestehende Kurs beginnt am Mittwoch, 4. September, um 15.00 Uhr.

Ab Dienstag, 3. September, von 14.45 bis 16.15 Uhr findet 14-tägig ein gebührenfreier, offener „Baby-Treff“ im Familienzentrum DRK Kita Sonnenland in Spenge statt. Dieser richtet sich an Mütter und Väter mit ihrem Baby - von der Geburt bis zum ersten Geburtstag. 

Hier kann man sich austauschen, neue Kontakte knüpfen und viele Anregungen, Spielideen und Informationen erhalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Themen, die im ersten Lebensjahr des Kindes besonders interessant sind, stehen bei „Elternstart NRW“ im Vordergrund. Der jeweils 5-wöchige Kurs für Eltern mit ihren Babys bis zu einem Jahr, ist durch die Förderung des Landes NRW einmalig kostenfrei. Ab Dienstag, den 10. September um 15.30 Uhr startet ein Kurs im Familienzentrum DRK Kita Traumland in Enger.

Anmeldungen und Infos beim AWO Familienbildungswerk, Telefon 05224-9123417, per E-Mail: fbw@awo-herford.deoder über die Webseite fbw.awo-herford.de
(Text: AWO)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button CAPITOL 3D-Kino

Service

Social