• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Am Sonntag geht’s wieder ab auf den Wall

Herford -

Der Herforder Gästeführer Gerd Bode bietet wieder eine Tour entlang der alten Stadtbefestigung um die Herforder Innenstadt an. Der Spaziergang auf dem Wall beginnt an diesem

Sonntag, 11. Februar 2018
um 14 Uhr
an der Münsterkirche und endet am Lübbertor.

Dabei informieren die Expertinnen über Interessantes, Ernstes und Kurioses aus der Herforder Geschichte. Das Spektrum reicht von den Resten der alten Stadtmauer, über moderne Kunst und Villen aus der Gründerzeit bis hin zu Geschichten von Personen und Bauwerken aus der alten und neueren Historie Herfords.

Die Kosten pro Person betragen 5 Euro. Kinder unter 14 Jahren sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
(Text: Tanja Feg – Pro Herford)

Das ist ebenfalls interessant:

83-jähriger Rentner seit Freitagmorgen verschwunden

Kreissporthalle: Kreis weist CDU-Kritik als haltlos zurück

Polizeihund beendet Flucht eines 40-jährigen Polen

Ausgezeichnete Ideen für ein nachhaltiges Design

Beratung und Anmeldung an den Berufskollegs

Kurznachrichten

Service

Social