• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Akademie für Gesundheitsberufe verabschiedet 17 Nachwuchskräfte

Minden-Lübbecke/Kreis Herford -

 17 junge Auszubildende der Akademie für Gesundheitsberufe haben jetzt während einer Feierstunde ihre Examenszeugnisse als staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen erhalten.

17 ehemalige Auszubildende erhalten an der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken ihre Examenszeugnisse. An der Feierstunde haben neben den Pflegedienstleitern der verschiedenen Standorte der Mühlenkreiskliniken auch der Direktor der Akademie für Gesundheitsberufe Oliver Neuhaus (dritter von links) und der Vorstandsvorsitzende der Mühlenkreiskliniken Dr. Olaf Bornemeier (sechster von links) teilgenommen. (Foto: MKK)

17 junge Auszubildende der Akademie für Gesundheitsberufe haben jetzt während einer Feierstunde ihre Examenszeugnisse als staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen erhalten. In der feierlichen Zusammenkunft gratulierte der Akademiedirektor Oliver Neuhaus den jungen Absolventinnen und Absolventen: „Sie haben mit Ihrem Abschluss eine wichtige Grundlage für Ihre berufliche Zukunft gelegt“, sagte der Direktor der Akademie für Gesundheitsberufe.

Das Abschlusszeugnis in den Händen halten: Carolin Fleher (Bünde), Dennis Friesen, Josie-Marie Hormann (beide Minden), Sandra Gawlak (Herford), Sepideh Habibi, Corinna Tiessen (beide Espelkamp), Tiana Maria Hagemeier, Svenja Küppers, Sandra Lucas, Melissa-Doreen Ruhs, Theresa Stoltze (alle Bad Oeynhausen), Marie-Christin Heil (Rödinghausen), Maja Sophia Hoberg (Porta Westfalica), Franziska Noack (Seggebruch), Nele Schwier, Denys Zemljanyj (beide Hille) und Daniel Sommer (Vlotho).

Die theoretische Ausbildung umfasste 2300 Unterrichtsstunden innerhalb von drei Ausbildungsjahren. Der Unterricht beinhaltete die Wissensgebiete Pflege, Naturwissenschaften und Medizin, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie Recht und Politik. Die praktische Ausbildung umfasste 2500 Stunden und erfolgte überwiegend in den Kliniken der Mühlenkreiskliniken, der ambulanten Versorgung und bei weiteren externen Kooperationspartnern.

In der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken werden etwa 400 Auszubildende in acht unterschiedlichen Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen unterrichtet. Zudem wird in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld der Duale Studiengang „Gesundheits- und Krankenpflege“ angeboten. Hier erwerben die Teilnehmer neben der grundständigen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger den Studienabschluss „Bachelor of Science“.

Der nächste Kurs startet zum 1. September 2018. Bewerbungen sind noch möglich. Weitere Informationen und Bewerbungen im Internet unter www.muehlenkreiskliniken.de oder unter der Rufnummer 0571-3883892071 sowie per  E-Mail joerg.nahrwold@muehlenkreiskliniken.de. (Text: Mühlenkreiskliniken AöR)