• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Mit Schnupfenspray vorsichtig umgehen

Dieses sorgt mit Hilfe von Wirkstoffen wie Xylometazolin dafür, dass die Nasenschleimhäute abschwellen. Meist ist ein Schnupfen innerhalb weniger Tage wieder abgeklungen und das Schnupfenspray deshalb nicht weiter notwendig.

Doch viele Menschen benutzen Schnupfenspray über einen längeren Zeitraum hinweg. Eine dauerhafte Anwendung kann allerdings unangenehme Folgen haben: Bei einer vermehrten Anwendung von Schnupfenspray kann ein Gewöhnungseffekt bis hin zu einer Abhängigkeit eintreten.

Meersalz als Alternative

Die Nase ist verstopft oder läuft permanent - schon greifen viele fast automatisch zum Schnupfenspray.

Eine sanfte Alternative zu herkömmlichen Schnupfensprays mit Xylometazolin kann eine leicht hypertone Meersalzlösung sein, wie zum Beispiel Aspecton (aspecton.de). Auf natürliche Weise wird so die Nasenschleimhaut dazu angeregt, von selbst wieder abzuschwellen. Ein einfacher Reflex, der durch den Meersalzgehalt des Sprays ausgelöst wird, bringt die Nase dazu, das Salz verdünnen zu wollen und die Schleimhäute somit auf natürliche Weise abschwellen zu lassen. Diesen Effekt nennt man auch Osmose. Zudem sind in Meersalznasensprays häufig auch Dexpanthenol zur Pflege der Schleimhäute und ätherische Öle enthalten. So helfen auch die Öle dabei, die Nasenschleimhaut zu entlasten, und sorgen für ein Gefühl von freiem Atmen. In einigen Sprays ist zudem Hypromellose enthalten, was einen feinen Film hinterlässt und somit dafür sorgt, dass die Nasenschleimhaut vor dem Austrocknen bewahrt wird.

Nasenpflege für das ganze Jahr

Auch etwas regelmäßige Pflege tut der Nase gut: Bis zu dreimal täglich kann man mit einer dafür vorgesehenen Nasendusche spülen. Das entfernt sowohl Pollen und andere Rückstände, befeuchtet die Nasenschleimhäute, und das Nasensalz unterstützt ebenfalls das Abschwellen der Nasenschleimhaut. Nasenduschen sind sowohl in der Apotheke als auch in vielen Drogeriemärkten erhältlich. Wer außerdem für ein angenehmes Raumklima sorgen möchte, kann dies mit einem Luftbefeuchter, einem Zimmerbrunnen oder einigen feuchten Tüchern im Raum auf schonende Weise tun. (Text: djd/mpt)