• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

»Weihnachtsleuchten« wird zum Schneesturm im Herzen

Melle-Buer -

 Was vor sechs Jahren begann, setzt sich als Erfolgsgeschichte auch im Dezember 2017 fort.

Sabine Kaufmann, Silvana Mehnert, Nelly Palmowske und Joyce-Lynn Lella sind die Frauenband »medlz«. Das Quartett freut sich auf das Wiedersehen und Wiederhören in Buer. Foto: Robert Jentzsch

Was vor sechs Jahren begann, setzt sich als Erfolgsgeschichte auch im Dezember 2017 fort. Die a-capella-Band »medlz“ aus Dresden ist wieder zu Gast am

Dienstag, 19. Dezember 2017
um 19 Uhr
in der Martinikirche Melle-Buer.

Zeit zusammen verbringen, dankbar sein und ein Leuchten in die Augen und Herzen der Menschen bringen, die die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit suchen. Das ist die Mission der »medlz«.

Und sie gelingt. Die »medlz«: Das sind drei facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altistin, die auch gern mal mit und zwischen den Konzertbesuchern singen. Gemeinsam eben; so wie Weihnachten sein sollte. Sabine Kaufmann, Silvana Mehnert, Nelly Palmowske und Joyce-Lynn Lella freuen sich auf das Wiedersehen und Wiederhören in Buer.

Anzeige

Zu hören sind Weihnachtslieder von Irland bis Frankreich wie »Christmas in Killarney« und »Minuit Chrétiens«, von Spiritual bis Pop wie »Go tell it on the mountain« und »The Christmas Song« und vom deutschen Volkslied wie »Was soll das bedeuten« bis zur Eigenkomposition der Band.

Sabine von den »medlz«: »Weihnachten wird überall auf der Welt und auch in jeder Familie ein bisschen anders gefeiert, aber genauso herzlich und immer mit Musik. A cappella trifft dabei mitten ins Herz, da, wo Musik eben hingehört. Denn Stimme ist Seele pur.«

Dieses a –cappella-Weihnachtskonzert weihnachtet still & warm und geht, wie immer, ans Herz. Und manchmal grölt und groovt es auch, wie in den irischen Pubs und lädt zum Tanzen ein: Das neue Programm »Weihnachtsleuchten der a-cappella-Frauenband »medlz« aus Dresden ist ein besinnlicher Schneesturm im Herzen.

Nummerierte Platzkarten zu 25 Euro gibt es für dieses Konzert lediglich über das Kartentelefon der Martinimusik 0173-2505926.

Das ist ebenfalls interessant:

11 Monate freuen sich die Drohner aufs Vorleuchten

Filme und Balladen mit der Kilkenny Band im Elite Kino

73-jähriger Busfahrer prallt gegen Straßenbaum

Kniespezialist hält Vortrag in Bad Oeynhausen

Onlineportal „Frühe Hilfen“ für den Kreis freigeschaltet

Service