• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Stadtgeschichtlicher Vortrag im Hause SiSchu

Bünde -

Schon viele Jahre stellt der ortsansässige Immobilienmakler und Bauträger SiSchu-Immobilien der lokalen Geschichtsarbeit seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Inhaber Siegbert Schuster bot dem Bünder Stadtführer Jörg Militzer zunächst die Möglichkeit der Toilettennutzung durch die Teilnehmer während seiner Rundgänge an; und schließlich stellte er für Vorträge und Arbeitstreffs sogar seinen Veranstaltungsraum zur Verfügung.

Schon viele Jahre stellt der ortsansässige Immobilienmakler und Bauträger SiSchu-Immobilien der lokalen Geschichtsarbeit seine Räumlichkeiten zur Verfügung.

Wie auf diesem Foto im Hintergrund oder am Rande ist das Gebäude Auf’m Tie 6 meist nur auszumachen. Das Kreuz auf dem Eingangsgiebel verrät die einstige kirchliche Nutzung. (Foto: Stadtarchiv)

So kommt die Bünder Geschichtswerkstatt im Rahmen der Volkshochschule im Kreis Herford schon seit 2007 in dem geschichtsträchtigen Gebäude „Auf’m Tie“ zusammen und hat neben den Arbeitstreffen dadurch auch mehrere Jahre ein regelmäßiges Veranstaltungsprogramm anbieten können.

Um an diese Vortragsreihe der Geschichtswerkstatt anzuknüpfen, bietet Dozent Jörg Militzer erneut einen reich bebilderten Vortrag zur Geschichte der Else-Stadt an. Treffpunkt ist am

Montag, 25. Januar 2016
um 19:00 Uhr
die Geschichtswerkstatt im Hause SiSchu-Immobilien, Auf’m Tie 6. Karten gibt es wie immer an der Tageskasse.

Zwar richtet sich dieses Angebot auch an Personen, denen ein Stadtrundgang zu anstrengend erscheint. Doch selbst regelmäßige Rundgangsteilnehmer werden anhand des gezeigten, zum Teil recht seltenen Bildmaterials neue Impressionen mit nach Hause nehmen können. Und auch bei diesem Format stehen für Militzer – wie immer – Unterhaltung und Humor mit im Vordergrund.    

Das ist auch interessant

Bei Diebstahl erwischt - und nichts gelernt

Studie: Radschnellweg Herford-Minden machbar

Zoff in Disko und am Bahnhof - Festnahme

Einbrüche: Polizei erhöht ihre Präsenz

Neue Regelungen ab Januar 2016

TENÖRE4YOU – Stimmen, die unter die Haut gehen

Service