• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Hunnebrock-Rundgang mit Abschluss-Überraschung

Bünde -

Ein Rundgang durch Hunnebrock wird am 16. Mai 2018 angeboten

Auch die alte Hunnebrocker Schule, einst an der heutigen Ecke Enger- und Kurt-Schumacher-Straße gelegen, ist längst abgetragen und somit zur Geschichte geworden. (Foto: Archiv)

Neben dem Bünder Innenstadtbereich haben natürlich auch die heutigen Stadtteile eine lange und vielfältige Geschichte zu bieten. So hat sich Stadtführer Jörg Militzer auch unlängst schon zum Beispiel durch Ennigloh, Dünne und Spradow auf den Weg gemacht und in Form kommentierter Spaziergänge die Ortsgeschichte präsentiert. Zu einer weiteren Route durch Hunnebrock – mit kleinen Ausblicken nach Hüffen und Werfen – lädt Militzer nun am

Mittwoch 16. Mai 2018,
um 19 Uhr
ab Treffpunkt Autobahnbrücke/Ecke Klink- und Schwartemeierstraße ein. Eine Tageskasse ist wie immer eingerichtet.

Von alten Adelshäusern und Bauernhöfen wird der Bogen über die alltäglichen Dinge früherer Zeiten, bis hin zu aktuellen Aspekten des Lebens in der Region gespannt. Zum Abschluss wartet wie immer in Kooperation mit dem Gasthaus Erdbrügger eine kleine Überraschung auf die Teilnehmer.

Das ist ebenfalls interessant:

Zwei Kreise wollen die Kulturarbeit eng verzahnen

Vortrag "Strahlentherapie bei Brustkrebs“

Schadstoffzwischenlager in Bünde geöffnet

Internationaler Museumstag im Marta Herford