• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Fußgänger angefahren und dann geflüchtet

Spenge -

Am Dienstag gegen 17:10 Uhr querte ein 42-Jähriger aus Spenge die Lange Straße auf dem Fußgängerüberweg unmittelbar vor dem Kreisverkehr an der Ravensberger Straße. Nach eigenen Angaben wurde er von einem Fahrer eines silbernen Ford Mondeo Kombi, älterer Bauart, angefahren.

Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Der Fahrer und der Beifahrer seien nach dem Unfall ausgestiegen, hätten mit dem Verletzten Kontakt aufgenommen, verließen aber die Unfallstelle, ohne ihren Pflichten nachzukommen.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben: beide circa 180 cm groß, kräftige Statur und südländische Erscheinung. Beide hatten einen Vollbart und schwarze Haare. Die Direktion Verkehr bittet um Hinweise zu dem Unfall oder den Personen unter der Telefonnummer 05221-8880.
(Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Tankstelle überfallen und Bargeld erbeutet

Dezember-Special mit Kunst und Design im Marta-Shop

Seiffener Kunsthandwerk: fast zu schade als Spielzeug

„Singing Picture“ in der Petri-Kirche

Betrunkener Autofahrer steuert auf Fußgänger zu

Sexualdelikt: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Ein Lebenslicht für jedes neugeborene Baby

Service