• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Eine Liebeserklärung an die Zigarrenstadt

Bünde -

 „Alles Liebe zum Valentinstag“ … nennt sich der Rundgang, den der Bünder Stadtführer Jörg Militzer aus aktuellem Anlass und nicht nur für frisch Verliebte ins Programm genommen hat.

Auch als Postkartenmotiv ist diese Liebeserklärung an die Zigarrenstadt unlängst tausendfach verschickt worden. Ein schöner Brauch – auch unter Liebenden – in den Zeiten vor E-Mail, SMS und „WhatsApp“. (Foto: Archiv Militzer)

„Alles Liebe zum Valentinstag“ … nennt sich der Rundgang, den der Bünder Stadtführer Jörg Militzer aus aktuellem Anlass und nicht nur für frisch Verliebte ins Programm genommen hat. Zum „Tag der Liebenden“ am Valentinstag,

Mittwoch, 14. Februar 2018
um 18 Uhr
ab Rathausplatz Bünde

ist dieser kommentierte Spaziergang nicht nur Liebeserklärung an die Zigarrenstadt, sondern auch ein bunter Bilderbogen rund um das Gefühl und die (einst) Fühlenden in der lokalen Geschichte. Wie facettenreich dabei dieses Thema ist, wird so manche(n) Teilnehmer(in) wohl überraschen. Und da Überraschungen unter Liebenden auch gern gesehen sind, wartet auf jeden Teilnehmer gleich zu Beginn eine kleine Aufmerksamkeit.  

Wie immer ist eine Tageskasse eingerichtet.

Das ist ebenfalls interessant:

Enkeltrick-Betrüger gehen alphabetisch vor

Dennis Heymann – das neue Gesicht beim KSB

Einbrecher wollen Safe aus der Wand brechen

83-jähriger Rentner seit Freitagmorgen verschwunden

Kreissporthalle: Kreis weist CDU-Kritik als haltlos zurück