• Herford
  • Vlotho
  • Spenge
  • Enger
  • Löhne
  • Kirchlengern
  • Hiddenhausen
  • Bünde
  • Rödinghausen

Alleinunfall unter Alkoholeinfluss in Kirchlengern

Kirchlengern -

Am Montagabend, den 11.6. gegen 23:20 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus Hiddenhausen mit einem Hyundai auf der Herforder Straße aus Richtung Elsestraße kommend in Fahrtrichtung August-Thyssen-Straße. Er kam nach links von der Straße ab, überquerte einen Grünstreifen und den angrenzenden Geh-/Radweg, beschädigte diverse Bäume, einen Zaun und das Metallgeländer eines Regenauffangbeckens und kam in einer Senke zum Stillstand.

Der Schwerverletzte musste durch die alarmierte Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Während der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Beamten eine Alkoholisierung des Unfallverursachers. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Das Auto wurde geborgen und sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 02:00 Uhr wurde die Herforder Straße gesperrt.

Bünde: Geparktes Auto beschädigt - Verursacher flüchtet

Am Montag (11.6.) zwischen 07:00 Uhr und 16:35 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto einen geparkten blauen Peugeot auf dem Parkplatz des Rathauses an der Ortstraße. Der beschädigte Wagen stand ordnungsgemäß in einer Parkbox. Es entstand ein geschätzter Sachschaden an der linken Fahrzeugseite des geparkten Autos in Höhe von circa 3.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadenregulierung eingeleitet zu haben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 in Verbindung zu setzen.
(Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Mein Sommer, meine Stadt

Seniorin fährt Mutter mit Kinderwagen an

Öffentlichkeitsfahndung nach Kreditkartenmissbrauch